25. Etappe

Home Etappenübersicht Kartenübersicht Querschnitt 1. Etappe 2. Etappe 3. Etappe 4. Etappe 5. Etappe 6. Etappe 7. Etappe 8. Etappe 9. Etappe 10. Etappe 11. Etappe 12. Etappe 13. Etappe 14. Etappe 15. Etappe 16. Etappe 17. Etappe 18. Etappe 19. Etappe 20. Etappe 21. Etappe 22. Etappe 23. Etappe 24. Etappe 25. Etappe

 

 

Dienstag, 20. Dezember 2016

 

von

 

nach

 

Zeit

 

Distanz

 

insgesamt

Bulle

 

Gruyères

 

2 h

 

10 km

 

432 km

 Karte     GPS

 

Bulle 784m – Le Pâquier 778m – Gruyères 828m

0ºC bis 2ºC, schön, teils neblig

 

In Bulle liegt der Nebel in den Gassen und auf den Plätzen auf Nasenhöhe. Kaum bin ich etwas ausserhalb nach Le Pâquier wird es schöner und schöner und damit auch wärmer. Ich geniesse die Sonnenstrahlen. Schnell bin ich über Montbarry am Bahnhof von Gruyères und damit unmittelbar bei der grossen Schaukäserei. Ich steige auf zum Städtchen und bewundere die schöne Kulisse.

Das Wappentier von Gruyères (und der Region) ist der Kranich (la grue).

 

 

Mein Mittagessen nehme ich dann im Restaurant der Schaukäserei ein. Einen herrlichen Papet Vaudois.

Damit bin ich am Ziel meiner Tierwanderung angelangt. Punkt. Schluss.

 

 

88 Etappen

1144 km Gesamtstrecke

73 Säugetiere
(davon 11 Wölfe, 10 Hasen, 8 Biber, 6 Bären, 5 Affen, 4 Hirsche, 4 Rösser, 3 Schafe, 3 Eber, 3 Rinder, 2 Otter, 2 Dachse, 2 Katzen, 2 Geissen, 1 Gämse, 1 Bilch, 1 Reh, 1 Hund, 1 Fuchs, 1 Schwein, 1 Löwe und 1 Kuh)

12 Vögel
(davon 3 Gänse, 2 unbestimmte Vögel, 1 Greif, 1 Gockel, 1 Ente, 1 Adler, 1 Falke, 1 Henne und 1 Kranich)

10 Fische
(davon 6 unbestimmte Fische, 3 Egli und 1 Rötel)

4 Insekten
(davon 1 Biene, 1 Käfer, 1 Laus und 1 Wanze)

 

 

 

zur

24. Etappe
Prévonloup - Bulle

 

Zum Seitenanfang
nach oben