17. Etappe

Home Etappenübersicht Kartenübersicht Querschnitt 1. Etappe 2. Etappe 3. Etappe 4. Etappe 5. Etappe 6. Etappe 7. Etappe 8. Etappe 9. Etappe 10. Etappe 11. Etappe 12. Etappe 13. Etappe 14. Etappe 15. Etappe 16. Etappe 17. Etappe 18. Etappe 19. Etappe 20. Etappe 21. Etappe 22. Etappe 23. Etappe 24. Etappe 25. Etappe

 

 

Sonntag, 25. September 2016

 

von

 

nach

 

Zeit

 

Distanz

 

insgesamt

(Grossaffoltern -) Aarberg

 

Finsterhennen

 

2 h

 

10 km

 

299 km

 Karte     GPS

 

(Grossaffoltern 511m –) Aarberg 449m – Aare-Hagneck-Kanal 445m – Siselen 460m – Finsterhennen 445m

14ºC, meist neblig

 

Nach einem tollen Auftritt bei den Träne Furzer fällt das Aufstehen nach einer kurzen Nacht nicht schwer.

Ich starte im noch völlig verschlafenen Aarberg. Der Nebel scheint sich zu lichten. Die Sonne geht als roter Feuerball über dem Städtchen auf.

Ich überquere die Alte Aare auf der schönen historischen Holzbrücke. Danach überquere ich auch den Aare-Hagneck-Kanal und folge diesem bis zur Einmündung des Unterwasserkanals.

Immer wieder schaut dabei die Sonne durch eine meist neblig milchige Suppe hervor.

Über das Weidmoos und durch ein kurzes Waldstück erreiche ich Siselen und kurz danach den gemeinsamen Bahnhof Siselen-Finsterhennen.

Es folgt nun quasi zur Belohnung ein feines Mittagessen mit A.H. im Restaurant Seeblick in Mörigen (Das Fischmenu ist seeehr zu empfehlen!).

 

 

 

 

zur

16. Etappe - 18. Etappe
Vogelsang - Grossaffoltern   Finsterhennen - Wölflisried

 

Zum Seitenanfang
nach oben