42. Etappe

Home Etappenübersicht Kartenübersicht Querschnitt 1. Etappe 2. Etappe 3. Etappe 4. Etappe 5. Etappe 6. Etappe 7. Etappe 8. Etappe 9. Etappe 10. Etappe 11. Etappe 12. Etappe 13. Etappe 14. Etappe 15. Etappe 16. Etappe 17. Etappe 18. Etappe 19. Etappe 20. Etappe 21. Etappe 22. Etappe 23. Etappe 24. Etappe 25. Etappe 26. Etappe 27. Etappe 28. Etappe 29. Etappe 30. Etappe 31. Etappe 32. Etappe 33. Etappe 34. Etappe 35. Etappe 36. Etappe 37. Etappe 38. Etappe 39. Etappe 40. Etappe 41. Etappe 42. Etappe 43. Etappe 44. Etappe 45. Etappe 46. Etappe

 

 

 Freitag, 25. September 2015

 

von

 

nach

 

Zeit

 

Distanz

 

insgesamt

Fischbach

 

Affoltern a.A.

 

4 h

 

20 km

 

563 km

 Karte     GPS 

 

Fischbach 388m – Göslikon 359m – Reuss – Jonen 391m – Zwillikon 467m – Affoltern am Albis 491m

7°C -15°C, 3 h Nebel und 1 h Sonne

 

Beim Sternen in Fischbach verlasse ich den Bus. Es ist stockdicker Nebel. Ich sehe kaum die Hand vor dem Gesicht. Ich taste mich über die (stark befahrene!) Strasse und suche die Abzweigung an die Reuss. Ich finde sie nicht und gehe so mehr dem Gefühl nach.

Da ich mir die vielen Flussschlaufen um Bremgarten herum sparen will, wähle ich zusammen mit dem GPS eine Diretissima. Quer durch Militärgelände.

Eingangs Bremgarten muss ich tatsächlich einen Soldaten fragen, wie ich in das Städtchen hineinkomme. Der Nebel ist so dicht.

Plötzlich steh ich vor einer wunderschönen Kirche mit schönen Häusergruppen darum herum. Natürlich mache ich Fotos und überlege mir darauf, wie ich wohl nach Bremgarten komme. Der Nebel ist so zäh, dass ich nicht sehe, dass ich unmittelbar vor der auf einem Hügel liegenden Altstadt stehe!

Danach lasse ich wieder eine Reussschlaufe aus und erreiche den Fluss erst wieder beim Geisshof, wo es zu gewissen Tageszeiten eine Fähre ans andere Ufer hat.

Bis Jonen folge ich nun dem Flussweg (immer noch im Nebel). Ich durchquere Jonen und mache bei der Kapelle im Jonental eine kurze Pause. Der Nebel hat sich nun verzogen und der Sonne Platz gemacht. Es ist wunderschön.

Durch den Goomwald komme ich nach Zwillikon. Ich überquere die stark befahrene A4 und erreiche nach einer weiteren halben Stunde Affoltern am Albis.

 

 

 

zur

41. Etappe - 43. Etappe
Egliswil - Fischbach   Affoltern a.A. - Ebertswil

 

Zum Seitenanfang
nach oben