21. Etappe

Home Etappenübersicht Kartenübersicht Querschnitt 1. Etappe 2. Etappe 3. Etappe 4. Etappe 5. Etappe 6. Etappe 7. Etappe 8. Etappe 9. Etappe 10. Etappe 11. Etappe 12. Etappe 13. Etappe 14. Etappe 15. Etappe 16. Etappe 17. Etappe 18. Etappe 19. Etappe 20. Etappe 21. Etappe 22. Etappe 23. Etappe 24. Etappe 25. Etappe 26. Etappe 27. Etappe 28. Etappe 29. Etappe 30. Etappe 31. Etappe 32. Etappe 33. Etappe 34. Etappe 35. Etappe 36. Etappe 37. Etappe 38. Etappe 39. Etappe 40. Etappe 41. Etappe 42. Etappe 43. Etappe 44. Etappe 45. Etappe 46. Etappe

 

 

Dienstag, 21. April 2015

 

von

 

nach

 

Zeit

 

Distanz

 

insgesamt

(Bibern-) Thayngen

 

Schaffhausen

 

2 h

 

10 km

 

267 km

 Karte     GPS 

 

(Bibern 462m –) Thayngen 443m – Herblingen 451m – Schaffhausen 392m

10°C bis 20°C, schön

 

Start in einen neuen Tag und eine neue Etappe. Der Himmel ist wolkenlos. Die Temperatur sehr angenehm. Mein Tagesziel nicht etwa Schaffhausen, sondern Stein am Rhein mit einem leckeren Mittagessen zusammen mit A.H.

Zuvor gilt es allerdings noch einige Kilometer abzuarbeiten…

Die heutige Strecke verläuft die ganze Zeit im Herblingertal. Es ist landschaftlich sehr reizvoll. Die erste Streckenhälfte führt immer entlang eines langgezogenen Biotops. Die Wege sind sehr schön. Unterwegs treffe ich auf zwei Paar einsame Turnschuhe und zwei Enten…

Zu den Schuhen bzw. Füssen kommt mir Franz Hohlers Wegwerfgeschichte in den Sinn.

Danach wechsle ich die Talseite und komme nach Herblingen. Von nun an werde ich zum Stadtwanderer bis zum Bahnhof Schaffhausen.

 

Mittagessen im Restaurant Adler in Stein am Rhein.

Spargelschaumsüppchen Fischerteller (Saibling mit Spargeln) Früchtegratin mit Erdbeersorbet


 

 

 

 

 

 

 

zur

20. Etappe - 22. Etappe
Bibermühle - Bibern   Schaffhausen - Dachsen

 

Zum Seitenanfang
nach oben