9. Etappe

Home Etappenübersicht Kartenübersicht Querschnitt 1. Etappe 2. Etappe 3. Etappe 4. Etappe 5. Etappe 6. Etappe 7. Etappe 8. Etappe 9. Etappe 10. Etappe 11. Etappe 12. Etappe 13. Etappe 14. Etappe 15. Etappe 16. Etappe 17. Etappe 18. Etappe 19. Etappe 20. Etappe 21. Etappe 22. Etappe 23. Etappe 24. Etappe 25. Etappe 26. Etappe 27. Etappe 28. Etappe 29. Etappe 30. Etappe 31. Etappe 32. Etappe 33. Etappe 34. Etappe 35. Etappe 36. Etappe 37. Etappe 38. Etappe 39. Etappe 40. Etappe 41. Etappe 42. Etappe 43. Etappe 44. Etappe 45. Etappe 46. Etappe

 

 

 

Samstag, 22. November 2014

 

von

 

nach

 

Zeit

 

Distanz

 

insgesamt

Haslen

 

Hundwil

 

2 h

 

6 km

 

129 km

 Karte     GPS 

 

Haslen 740m – Würzen 763m – Sonder 774m – Hundwil 788m

10°C, schön

 

Nach Haslen geht es steil abwärts ins Sittertobel, im Wald über glitschige, halbverfallene Treppenstufen. – Kantonswechsel – Natürlich geht es auf der anderen Seite gleich weit wieder aufwärts! Nach diesem Aufstieg lege ich im Würzen auf einem vom Tau pflotschnassen Bänklein eine Rast ein, trinke einen Tee und esse einen Teil meines Picknicks.

So gestärkt nehme ich die letzten Höhenmeter in Angriff. Unterhalb von Stein führt die Strecke auf angenehmer Höhe sozusagen um den „Stein“ herum.

Der letzte halbe Kilometer ist dann ein bisschen abenteuerlich. Ich muss auf der stark befahrenen Strasse gehen! Dazu kommt noch ein Kreisel – ohne jegliche Trottoirs oder Fussgängerstreifen. Ich überlebe das und erreiche zufrieden Hundwil. In der Bäckerei Oertle decke ich mich mit einem Birnbrot und zwei Nussgipfeln ein. Beim Bezahlen erhalte ich ein von Hundwiler Schülern gestaltetes Zündholzbrieflein als Geschenk.

 

 

 

 

zur

8. Etappe - 10. Etappe
Appenzell - Haslen   Hundwil - Wolfertswil

 

Zum Seitenanfang
nach oben