7. Etappe

Home Etappenübersicht Kartenübersicht Querschnitt 1. Etappe 2. Etappe 3. Etappe 4. Etappe 5. Etappe 6. Etappe 7. Etappe 8. Etappe 9. Etappe 10. Etappe 11. Etappe 12. Etappe 13. Etappe 14. Etappe 15. Etappe 16. Etappe 17. Etappe 18. Etappe 19. Etappe 20. Etappe 21. Etappe 22. Etappe 23. Etappe 24. Etappe 25. Etappe 26. Etappe

 

 

Donnerstag, 14. Oktober 2010

 

von

 

nach

 

Zeit

 

Distanz

 

insgesamt

Versam

 

Reichenau

 

2 h

 

11 km

 

91 km

 Karte GPS

 

8°C, Nebel

Versam 908m – Versamer Tobel – Campagna 621m – Reichenau 604m

 

Nebel - Nebel - Nebel - Nebel ...

Da der Weg durch die Rheinschlucht nach Reichenau erst in ein paar Jahren fertiggestellt sein wird, besteige ich - zusammen mit 5000 Alten - in Versam Stn. das Postauto und fahre die halsbrecherische Strecke bis ins Dorf Versam. Ich erspare mir dadurch mindestens eineinhalb Stunden mühsamen Aufstiegs.

So starte ich bei der Post. Der schmale Weg schlängelt sich zuerst ins Versamer Tobel bis zur Versamer Brücke.

Von dort führt die zeitweise sehr schmale Fahrstrasse durch mehrere Tunnels durch die zerklüftete Cañon-Landschaft. Die Aussicht ist grossartig. Trotz des Nebels.

Auf schönen Waldwegen senkt sich der Weg ab nach Reichenau. Dabei kreuze ich zweimal die RhB-Strecke ins Domleschg.

Ich werfe einen letzten Blick auf meinen täglichen Begleiter, den Rein Anteriur, denn nun stösst mit viel Energie der Rein Posteriur dazu.

Ich überquere den Rhein und mache mich auf zum Bahnhof von Reichenau.

Nebel - Nebel - Nebel - Nebel ...

 

 

 

 

 

 

zur

6. Etappe - 8. Etappe
Ilanz - Versam   Reichenau - Chur

 

Zum Seitenanfang
nach oben