V - W

Home Etappenübersicht Kartenübersicht Querschnitt A - B B - C C - D D - E E - F F - G G - H H - I I - J J - K K - L L - M M - N N - O O - P P - Q Q - R R - S S - T T - U U - V V - W W - X - Y Y - Z

 

 

Sonntag, 23. September 2012

 

von

 

nach

 

Zeit

 

Distanz

 

insgesamt

Volketswil

 

Weisslingen

 

2 h

 

11 km

 

353 km

 Karte    GPS    Profil

 

16°C, meist neblig

Volketswil 465m – Oberillnau 535m – Agasul 598m – Weisslingen 575m

 

Der Nebel beginnt sich nun zeitweise zu lichten. Sofort wird es auch etwas wärmer.

Ich verlasse Volketswil und besteige den nächsten Hügel auf dem Weg nach Oberillnau. Zumeist bin ich auch hier im Wald.

In Illnau findet gerade ein Velorennen statt. Ich verweile einen Augenblick.

Nach dem Überqueren der Kempt zweige ich rechts ab in ein kleines, bewaldetes Tal und gehe alles dem Hüenibach entlang "aufwärts" bis zu einem Wasserfall. Eine sehr schöne Strecke, trotz nassen Wegen.

Ich durchquere die schöne Ortschaft Agasul und bleibe nun bis fast nach Weisslingen ("Wislig") auf halber Höhe an einem Hang. Hier haftet der Nebel noch etwas länger. Ich kann Weisslingen kaum erkennen. In der Falllinie geht's nun abwärts ins Dorf.

 

Nun gibt es einen Sprung: Die nächste Etappe startet in W wie Wavre.

 

 

 

 

zur

U - V - W - X -Y
Uster - Volketswil   Wavre - Yverdon-les-Bains

 

Zum Seitenanfang
nach oben