25. Etappe

Home Etappenübersicht Kartenübersicht Querschnitt 1. Etappe 2. Etappe 3. Etappe 4. Etappe 5. Etappe 6. Etappe 7. Etappe 8. Etappe 9. Etappe 10. Etappe 11. Etappe 12. Etappe 13. Etappe 14. Etappe 15. Etappe 16. Etappe 17. Etappe 18. Etappe 19. Etappe 20. Etappe 21. Etappe 22. Etappe 23. Etappe 24. Etappe 25. Etappe 26. Etappe 27. Etappe

 

 

Sonntag, 11. Oktober 2009

 

von

 

nach

 

Zeit

 

Distanz

 

insgesamt

Bière

 

Gland

 

4 h

 

19 km

 

402 km

Karte   GPS

 

17°C, schön, später leicht bewölkt

Bière - Saubraz - Gimel - Essertines-sur-Rolle - Châtel - Tartegnin - Vincy - Gilly - Bursins - Vinzel - Luins - Gland

 

Ein herrlicher Herbsttag kündigt sich an. Die Sonne geht auf, während ich vom Bahnhof Bière kommend den gesamten Waffenplatz mit Schiessplätzen für alle Arten von Geschützen mutterseelenallein durchquere. In himmlischer Ruhe. Mit dieser Abkürzung durch das Militärgelände verringert sich die heutige Etappe um rund fünf Kilometer. Dass zudem die aktuelle Strecke auf einen Sonntag fällt, ist absoluter Zufall (auch wenn Fredi sagt, es gäbe keine Zufälle). Ich merke erst unterwegs, dass ich unter der Woche hier ganz bestimmt  n i c h t  hätte durch gehen können.

Nach Überqueren der Toleure komme ich in eine friedlichere Landschaft. Ein schönes Waadtländerdorf reiht sich nun an das Nächste. Ich wandere zuerst durch Saubraz und Gimel. Auf den folgenden vier Kilometern führt der Weg durch riesige Felder, unterbrochen nur durch Essertines-sur-Rolle. Ich erreiche Châtel, die "Klippe" zum Genfer Seebecken sozusagen. Zum ersten Mal zeigt sich mir der Genfersee. Ich kann sogar in der Ferne klar und deutlich den Jet d'eau erkennen!

Nun befinde ich mich in meiner Lieblingslandschaft, der La Côte. Ich schlendere jetzt während längerer Zeit durch Rebberge. Leider habe ich die Weinlese um etwa zwei Wochen verpasst. Die Rebstöcke sind alle "leer". Das trübt den Genuss jedoch überhaupt nicht.

Bei Luins verlasse ich die Reblandschaften und steige ab in die Ebene. Nach etwa drei KIlometern erreiche ich den Bahnhof von Gland.

 

 

 

 

 

zur

24. Etappe - 26. Etappe
L'Isle - Berolle (-Bière)   Gland - Coppet

 

Zum Seitenanfang
nach oben