15. Etappe

Home Etappenübersicht Kartenübersicht Querschnitt 1. Etappe 2. Etappe 3. Etappe 4. Etappe 5. Etappe 6. Etappe 7. Etappe 8. Etappe 9. Etappe 10. Etappe 11. Etappe 12. Etappe 13. Etappe 14. Etappe 15. Etappe 16. Etappe 17. Etappe 18. Etappe 19. Etappe 20. Etappe 21. Etappe 22. Etappe 23. Etappe 24. Etappe 25. Etappe 26. Etappe 27. Etappe

 

 

 

Karfreitag, 10. April 2009

 

von

 

nach

 

Zeit

 

Distanz

 

insgesamt

Boll-Utzigen Stn.

 

Bern

 

2 h

 

10 km

 

233 km

Karte  GPS

 

20-24°C, schön

Boll - Deisswil - Rüti - Ostermundigeberg - Zentrum Paul Klee - Bern Bärengraben - Bern Bahnhof

 

Das Wetter ist grossartig. Es ist angenehm warm, bei Steigungen schon genug warm. Kurze Hosen wären durchaus angebracht gewesen.

Ich verlasse Boll, durchquere das Worbletal (wo noch anfangs des letzten Jahrhunderts ein See gewesen sein soll) und überschreite die Worble. Dem Hang entlang zieht sich der Weg nun hin bis Deisswil. Es wimmelt von Karfreitagsspaziergängern, -velofahrern und -reitern.

Über eine lange, sehr steile Treppe gelange ich nach Rüti. Nun ebenaus überquere ich den Ostermundigeberg. Es geht nun wieder abwärts. Auf der Westseite passiere ich einen ehemaligen Steinbruch, in dem jetzt Pferde weiden. Über eine weitere Treppe komme ich an den Südrand von Ostermundigen.

Unverhofft stehe ich vor dem Zentrum Paul Klee. Ich ziehe weiter durchs Botschaftsquartier und treffe beim Bärengraben A.H. Ein gemütlicher Bummel durch die Berner Altstadt bringt uns zum Berner Bahnhof.

 

 

 

 

 

zur

14. Etappe - 16. Etappe
Lützelflüh - Boll-Utzigen Stn.   Bern - Schmitten

 

Zum Seitenanfang
nach oben