7. Etappe


Home Etappenübersicht Kartenübersicht Querschnitt 1. Etappe 2. Etappe 3. Etappe 4. Etappe 5. Etappe 6. Etappe 7. Etappe 8. Etappe 9. Etappe 10. Etappe 11. Etappe 12. Etappe 13. Etappe 14. Etappe 15. Etappe 16. Etappe 17. Etappe 18. Etappe 19. Etappe 20. Etappe 21. Etappe 22. Etappe 23. Etappe 24. Etappe 25. Etappe 26. Etappe

 

 

Dienstag, 6. April 2010

 

von

 

nach

 

Zeit

 

Distanz

 

insgesamt

Baden

 

Brugg

 

2 ½ h

 

11 km

 

109 km

 Karte  GPS

 

15°C,  schön

Baden 385 m – Baldegg 568 m – Gebenstorfer Horn 514 m – Gebenstorf 370 m – Windisch 345 m – Brugg 352 m

 

... direkte Fortsetzung der 6. Etappe. Nun ist es so warm, dass ich ab sofort kurzärmlig wandere.

Nach einem kurzen Gang durch die Badener Altstadt, nehme ich die Steigung zur Allmend in Angriff. Ein sehr schöner Weg führt mich zur Baldegg. Hier liesse sich verweilen. Zwei Gartenwirtschaften laden ein. Ich tue so, wie wenn ich sie nicht sehen würde.

Über den Schwabenberg und den Chörnlisberg gelange ich - meist im Wald - zum Gebenstorfer Horn. Zweifellos der Höhepunkt der Etappe, hat man hier doch einen fantastischen Blick auf das Wasserschloss der Schweiz. Hier kann man den Zusammenfluss von Aare, Reuss und Limmat erleben. Toll!

Nun folgt der Abstieg nach Gebenstorf. Der Ort wirkt wie ausgestorben. Ein kurzes Stück führt der Weg der Reuss entlang (schön!). Ich überquere die Reuss und komme nach Windisch. Der Strasse entlang, auf der man früher, wollte man von Basel nach Zürich, fuhr, eile ich dem Bahnhof von Brugg zu. Vorbei an der Klosterkirche Königsfelden und einer riesigen Baustelle bis zum Bahnhof.

 

 

 

 

 

zur

6. Etappe - 8. Etappe
Regensberg - Baden   Brugg - Staffelegg

 

Zum Seitenanfang
nach oben