11. Etappe

Home Etappenübersicht Kartenübersicht Querschnitt 1. Etappe 2. Etappe 3. Etappe 4. Etappe 5. Etappe 6. Etappe 7. Etappe 8. Etappe 9. Etappe 10. Etappe 11. Etappe 12. Etappe 13. Etappe 14. Etappe 15. Etappe 16. Etappe

 

 

11. Oktober 2008

 

von

 

nach

 

Zeit

 

Distanz

 

insgesamt

Vallorbe

 

L'Isle

 

4 ½ h

 

21 km

 

209 km

 Karte GPS

 

12ºC bis 19ºC, schönes Herbstwetter, auf der Jura-Ostseite dunstig

Vallorbe - Col du Mont d'Orzeires - Col du Mollendruz - Mont-la-Ville - L'Isle

 

In Vallorbe steigt der Weg stetig an, parallel zur Bahnlinie nach Le Pont.

Ab Petra Felix bis zum Col du Mollendruz verläuft der Weg auf dem historischen Passübergang, der in früheren Zeiten rege für den Eistransport benützt wurde. (Eis aus dem Lac de Joux wurde bis nach Paris exportiert.) An einem so schönen Herbsttag wie heute sind auf der Passhöhe natürlich die Velo- und Motorradfahrer vorherrschend.

Auch nach der Passhöhe deckt sich der Wanderweg mit der historischen "Strasse" (die früher bis nach Morges an den Genfersee geführt hat).

Auf der Ostseite des Passes wird es sofort dunstig. Man merkt, dass hier am Morgen noch dichter Nebel die Landschaft zugedeckt hat.

Nach Mont-la-Ville komme ich in L'Isle an, einem reizenden Ort mit einem Schloss, das 1696 erbaut wurde.

 

Durch Anklicken lassen sich alle Fotos vergrössern. 

 

Links

Vallorbe

Grottes de Vallorbe

L'Isle - wikipedia

 

 

 

zur

10. Etappe - 12. Etappe
Ste-Croix - Vallorbe   L'Isle - Bière

 

Zum Seitenanfang
nach oben