12. Etappe

Home Etappenübersicht Kartenübersicht Querschnitt 1. Etappe 2. Etappe 3. Etappe 4. Etappe 5. Etappe 6. Etappe 7. Etappe 8. Etappe 9. Etappe 10. Etappe 11. Etappe 12. Etappe 13. Etappe 14. Etappe 15. Etappe 16. Etappe 17. Etappe 18. Etappe 19. Etappe 20. Etappe 21. Etappe

 

 

Mittwoch, 10. August 2011

 

von

 

nach

 

Zeit

 

Distanz

 

insgesamt

Ste-Croix

 

Rances

 

2 ½ h

 

12 km

 

199 km

 Karte GPS

 

19°C, schön

Ste-Croix 1066m – Gorges de Covatanne – Vuiteboeuf 604m – Baulmes 632m – Le Lavoir 556m – Rances 564m

 

Ich beginne meine Wanderung bei schönstem Wetter in Ste-Croix.

Über saftige Wiesen senkt sich der Weg ab in die Gorges de Covatanne. Ich bin gespannt, was auf mich zukommt. Es wird enger und enger und dunkler und dunkler. Plötzlich befinde ich mich mitten in der Schlucht. Weit oben sehe ich den Himmel. Auf nun engen Wegen, teils den Felswänden entlang steige ich immer tiefer hinab. Es ist wunderschön.

Nach einer Weile weitet sich das Tal wieder, es wird sonniger und wärmer und ich kann kurz am Horizont Yverdon-les-Bains  erkennen.

Kurz vor Vuiteboeuf wende ich mich nach Südwesten und komme nach etwa drei Kilometern nach Baulmes (Fuchs gesehen). Sofort kommt mir der ansässige FC in den Sinn, der vor einigen Jahren dem FC Basel im Cup beinahe ein Bein gestellt hätte. Der beste Baulmois war damals ein François Marque, der direkt nach dem Spiel vom FCB "gekauft" wurde...

Vorbei am schmucken neuen Fussballplatz mit Tribüne verlasse ich Baulmes wieder. Links und rechts des Weges hat es nun riesige Getreide- und Gemüsefelder. Überall wird fleissig gearbeitet.

Nach einer sehr schönen Etappe erreiche ich Rances.

 

 

 

 

 

zur

11. Etappe - 13. Etappe
Fleurier - Ste-Croix   Rances - Croy

 

Zum Seitenanfang
nach oben