92. Etappe

Home Etappenübersicht Kartenübersicht Querschnitt 1. Etappe 2. Etappe 3. Etappe 4. Etappe 5. Etappe 6. Etappe 7. Etappe 8. Etappe 9. Etappe 10. Etappe 11. Etappe 12. Etappe 13. Etappe 14. Etappe 15. Etappe 16. Etappe 17. Etappe 18. Etappe 19. Etappe 20. Etappe 21. Etappe 22. Etappe 23. Etappe 24. Etappe 25. Etappe 26. Etappe 27. Etappe 28. Etappe 29. Etappe 30. Etappe 31. Etappe 32. Etappe 33. Etappe 34. Etappe 35. Etappe 36. Etappe 37. Etappe 38. Etappe 39. Etappe 40. Etappe 41. Etappe 42. Etappe 43. Etappe 44. Etappe 45. Etappe 46. Etappe 47. Etappe 48. Etappe 49. Etappe 50. Etappe 51. Etappe 52. Etappe 53. Etappe 54. Etappe 55. Etappe 56. Etappe 57. Etappe 58. Etappe 59. Etappe 60. Etappe 61. Etappe 62. Etappe 63. Etappe 64. Etappe 65. Etappe 66. Etappe 67. Etappe 68. Etappe 69. Etappe 70. Etappe 71. Etappe 72. Etappe 73. Etappe 74. Etappe 75. Etappe 76. Etappe 77. Etappe 78. Etappe 79. Etappe 80. Etappe 81. Etappe 82. Etappe 83. Etappe 84. Etappe 85. Etappe 86. Etappe 87. Etappe 88. Etappe 89. Etappe 90. Etappe 91. Etappe 92. Etappe 93. Etappe 94. Etappe 95. Etappe 96. Etappe 97. Etappe 98. Etappe 99. Etappe 100. Etappe 101. Etappe 102. Etappe 103. Etappe 104. Etappe 105. Etappe 106. Etappe 107. Etappe 108. Etappe 109. Etappe 110. Etappe 111. Etappe 112. Etappe 113. Etappe 114. Etappe 115. Etappe 116. Etappe 117. Etappe 118. Etappe 119. Etappe 120. Etappe 121. Etappe 122. Etappe 123. Etappe 124. Etappe 125. Etappe 126. Etappe 127. Etappe 128. Etappe 129. Etappe 130. Etappe 131. Etappe 132. Etappe 133. Etappe 134. Etappe 135. Etappe 136. Etappe 137. Etappe

 

 

Mittwoch, 18. März 2020

 

von

 

nach

 

Zeit

 

Distanz

 

insgesamt

Schafhausen im Emmental

 

Metzgerhüsi (- Biglen)

 

3 h

  13km   667km

 Karte     GPS

 

Schafhausen im Emmental 606m – Gomerkinden 630m – Manishaus 639m – Grindlachen 645m – Bigenthal 675m – Walkringen 691m – Metzgerhüsi 698m (– Hinterenggistein 729m – Biglen 738m)

-1ºC - 15ºC, sonnig

 

Nachdem in Zeiten von COVID-19 für mich Fahrten im ÖV durch die Schweiz nicht mehr in Frage kommen, jedoch Daniel Koch, Leiter der Abteilung übertragbare Krankheiten im BAG, ausdrücklich gesagt hat, dass Wandern erlaubt sei, allerdings alleine und in einsamen Gegenden, hole ich heute um fünf Uhr meinen Döschwo aus der Garage und gondle nach Biglen. Hier nehme ich eine zehnminütige Fahrt mit der leeren S-Bahn nach Schafhausen i.E. auf mich.

So starte ich um zwanzig nach sieben Uhr bei schönstem Wetter zuerst noch im Schatten und bei eisigen Temperaturen. Der Weg führt alles dem Biglenbach entlang. Erst ab Bigenthal gehe ich in der Sonne, es wird wärmer und ich kann meine Regenjacke im Rucksack versorgen. Mehrfach wechsle ich die Bachseite.

In Walkringen mache ich einen kurzen Schlenker durchs Dorf. Erinnerungen steigen auf. Hier war ich zum letzten Mal während eines WKs 1983, im Sommer, bei 38 Grad im Schatten…

Weiter geht’s dem Biglenbach entlang bis zum Wikertswilmoos und danach nach Metzgerhüsi. Ausser einer Kreuzung ist da nicht viel. Nun ist es bereits so warm, dass ich auch meinen Pullover im Rucksack versorge.

Über Hinterenggistein (mit toller Aussicht zurück nach Walkringen) und Riedhalde marschiere ich zum Bahnhof Biglen. Mein Döschwo erwartet mich bereits.

Eine ausserordentlich ruhige und erholsame Etappe.

 

 

 

zur

91. Etappe - 93. Etappe
Häusernmoos - Schafhausen i.E.   Biglen - Oberhofen (- Bowil)

 

 

Zum Seitenanfang
nach oben