72. Etappe

Home Etappenübersicht Kartenübersicht Querschnitt 1. Etappe 2. Etappe 3. Etappe 4. Etappe 5. Etappe 6. Etappe 7. Etappe 8. Etappe 9. Etappe 10. Etappe 11. Etappe 12. Etappe 13. Etappe 14. Etappe 15. Etappe 16. Etappe 17. Etappe 18. Etappe 19. Etappe 20. Etappe 21. Etappe 22. Etappe 23. Etappe 24. Etappe 25. Etappe 26. Etappe 27. Etappe 28. Etappe 29. Etappe 30. Etappe 31. Etappe 32. Etappe 33. Etappe 34. Etappe 35. Etappe 36. Etappe 37. Etappe 38. Etappe 39. Etappe 40. Etappe 41. Etappe 42. Etappe 43. Etappe 44. Etappe 45. Etappe 46. Etappe 47. Etappe 48. Etappe 49. Etappe 50. Etappe 51. Etappe 52. Etappe 53. Etappe 54. Etappe 55. Etappe 56. Etappe 57. Etappe 58. Etappe 59. Etappe 60. Etappe 61. Etappe 62. Etappe 63. Etappe 64. Etappe 65. Etappe 66. Etappe 67. Etappe 68. Etappe 69. Etappe 70. Etappe 71. Etappe 72. Etappe 73. Etappe 74. Etappe 75. Etappe 76. Etappe 77. Etappe 78. Etappe 79. Etappe 80. Etappe 81. Etappe 82. Etappe 83. Etappe 84. Etappe 85. Etappe 86. Etappe 87. Etappe 88. Etappe 89. Etappe 90. Etappe 91. Etappe 92. Etappe 93. Etappe 94. Etappe 95. Etappe 96. Etappe 97. Etappe 98. Etappe 99. Etappe 100. Etappe 101. Etappe 102. Etappe 103. Etappe 104. Etappe 105. Etappe 106. Etappe 107. Etappe

 

 

Donnerstag, 31.Januar 2019

 

von

 

nach

 

Zeit

 

Distanz

 

insgesamt

Innerberg

 

Aarberg

 

3h   12km   830km

 Karte     GPS

 

Innerberg-Frieswilfeld 681m – Frieswilfeld 726m – Usserbergwald 798m – Seienbergwald 784m – Frienisberger Huppe 819m – Chutze 820m – Elemoos 700m – Frienisberg 671m – Baggwil 593m – Seedorf Unterdorf 525m – Aspi Rättli 545m – Aarberg 449m

-3ºC, bedeckt, Schnee

 

Toller Start in eine Schneewanderung! Der Weg steigt stetig an. Zuerst über das Frieswilfeld und dann weiter alles im tief verschneiten Märchenwald bis zum Chutzenturm.

Da die Stufen stark vereist und zusätzlich mit einer 15 Zentimeter hohen Schneeschicht bedeckt sind, wage ich mich nur bis zur ersten Plattform. Die Aussicht ist selbst beim aktuellen Wetter beeindruckend. Wie muss es erst bei schönem und klarem Wetter und von der obersten Plattform aus sein… auf 45 Metern Turmhöhe und nach 234 Treppenstufen (die jede einzelne mit dem Namen des entsprechenden Sponsors des Holzturms beschriftet sind).

Ich verlasse den Turm und ziehe meine Spuren weiter bis anhin in jungfräulichem Schnee über Elenmoos nach Baggwil. Hier auf diesem extrem rutschigen und zugleich recht abfallenden Strässchen mache ich zum ersten und einzigen Mal einen „Haddock“. Unbeschadet, zum Glück.

Ich streife Seedorf und überquere die Seematte. Die Lichtverhältnisse und der Schnee sind nun so, dass ich kaum mehr weiss, was oben und unten ist. Ich komme richtig ins Traudeln.

Danach geht’s noch durch den Burgerwald hinunter nach Aarberg.

 

 

 

zur

71. Etappe - 73. Etappe
Mühleberg - Innerberg   Aarberg - Suberg

 

Zum Seitenanfang
nach oben