106. Etappe

Home Etappenübersicht Kartenübersicht Querschnitt 1. Etappe 2. Etappe 3. Etappe 4. Etappe 5. Etappe 6. Etappe 7. Etappe 8. Etappe 9. Etappe 10. Etappe 11. Etappe 12. Etappe 13. Etappe 14. Etappe 15. Etappe 16. Etappe 17. Etappe 18. Etappe 19. Etappe 20. Etappe 21. Etappe 22. Etappe 23. Etappe 24. Etappe 25. Etappe 26. Etappe 27. Etappe 28. Etappe 29. Etappe 30. Etappe 31. Etappe 32. Etappe 33. Etappe 34. Etappe 35. Etappe 36. Etappe 37. Etappe 38. Etappe 39. Etappe 40. Etappe 41. Etappe 42. Etappe 43. Etappe 44. Etappe 45. Etappe 46. Etappe 47. Etappe 48. Etappe 49. Etappe 50. Etappe 51. Etappe 52. Etappe 53. Etappe 54. Etappe 55. Etappe 56. Etappe 57. Etappe 58. Etappe 59. Etappe 60. Etappe 61. Etappe 62. Etappe 63. Etappe 64. Etappe 65. Etappe 66. Etappe 67. Etappe 68. Etappe 69. Etappe 70. Etappe 71. Etappe 72. Etappe 73. Etappe 74. Etappe 75. Etappe 76. Etappe 77. Etappe 78. Etappe 79. Etappe 80. Etappe 81. Etappe 82. Etappe 83. Etappe 84. Etappe 85. Etappe 86. Etappe 87. Etappe 88. Etappe 89. Etappe 90. Etappe 91. Etappe 92. Etappe 93. Etappe 94. Etappe 95. Etappe 96. Etappe 97. Etappe 98. Etappe 99. Etappe 100. Etappe 101. Etappe 102. Etappe 103. Etappe 104. Etappe 105. Etappe 106. Etappe 107. Etappe

 

 

Sonntag, 2. Juni 2019
Montag, 3. Juni 2019

 

von

 

nach

 

Zeit

 

Distanz

 

insgesamt

Arisdorf

 

Wartenberg (- Muttenz - St.Jakob a.d. Birs)

 

5h   22km   1213km

 Karte     GPS

 

2. Juni 2019:
Arisdorf 349m – Gründen 404m – Füllinsdorf 443m – Frenkendorf 333m

3. Juni 2019:
Frenkendorf 333m – Adlerhof 424m – Neu Schauenburg 472m – Egglisgraben 461m - Wartenberg 479m (– Muttenz 284m – St. Jakob an der Birs 284m)

 

25ºC, schön

 

2.Juni 2019

Ein wunderbarer Sonntagsspaziergang zusammen mit A.H. Es ist zum ersten Mal hochsommerlich heiss in diesem Jahr.

Wir ziehen den schönen Weg hinauf vorbei am Chatzengrabenhof bis zum Rankhof. Der Ausblick „zurück“ auf den Schwarzwald und den Sonnenberg ist grossartig.

Und schon geht’s wieder bergab durchs Neubauviertel von Füllinsdorf. Wir überschreiten die Ergolz und treffen in Schweiss gebadet am Bahnhof Frenkendorf ein.

 

3.Juni 2019

Neuer Start in Frenkendorf. 05.45 Uhr. Wegen der zu erwartenden Hitze.

Kontinuierlich steigt der Weg an bis zum Adlerhof (Madle). Bei noch wunderbaren Temperaturen. Weiter geht’s dann aufwärts über Stallacher zum eingerüsteten Hof Schauenburg.

Nach einer weiteren Steigung senkt sich der Weg zum Eglisgraben. Auf gleicher Höhe und einer kurzen Steigung zum Schluss komme ich zur Burgruine (Mittlerer) Wartenberg. Hier war ich zuletzt auf einem Ganztägigen in den ersten Jahren der Primarschule. Ich lege ich eine kurze Rast ein, bevor ich wieder abwärts nach Muttenz wandere.

Im alten Dorfkern wende ich mich gleich nach links und gehe via die Sportanlagen Margelacker weiter über die A18 zur Reitsportanlage Schänzli. Ich überquere die Birs, komme am FC-Basel-Campus vorbei und erreiche so die Meriangärten, wo die weltbekannten Iris in voller Blüte stehen.

Nach wenigen Metern bin ich am Ziel. St.Jakob an der Birs.

 

 

---

 

zur

105. Etappe - 107. Etappe
Lohnberg - Olsberg   Wartenberg - Nadelberg

 

 

Zum Seitenanfang
nach oben