1. Etappe


Home Etappenübersicht Kartenübersicht Querschnitt 1. Etappe 2. Etappe 3. Etappe 4. Etappe 5. Etappe 6. Etappe 7. Etappe 8. Etappe 9. Etappe 10. Etappe 11. Etappe 12. Etappe 13. Etappe 14. Etappe 15. Etappe 16. Etappe 17. Etappe 18. Etappe 19. Etappe 20. Etappe 21. Etappe 22. Etappe 23. Etappe 24. Etappe 25. Etappe 26. Etappe 27. Etappe 28. Etappe 29. Etappe 30. Etappe 31. Etappe 32. Etappe 33. Etappe 34. Etappe 35. Etappe 36. Etappe 37. Etappe 38. Etappe 39. Etappe 40. Etappe 41. Etappe 42. Etappe 43. Etappe 44. Etappe 45. Etappe 46. Etappe 47. Etappe 48. Etappe 49. Etappe 50. Etappe 51. Etappe 52. Etappe 53. Etappe 54. Etappe 55. Etappe 56. Etappe 57. Etappe 58. Etappe 59. Etappe 60. Etappe 61. Etappe 62. Etappe 63. Etappe 64. Etappe 65. Etappe 66. Etappe 67. Etappe 68. Etappe 69. Etappe 70. Etappe 71. Etappe 72. Etappe 73. Etappe 74. Etappe 75. Etappe 76. Etappe 77. Etappe 78. Etappe 79. Etappe 80. Etappe 81. Etappe 82. Etappe 83. Etappe 84. Etappe 85. Etappe 86. Etappe 87. Etappe 88. Etappe 89. Etappe 90. Etappe 91. Etappe 92. Etappe 93. Etappe 94. Etappe 95. Etappe 96. Etappe 97. Etappe 98. Etappe 99. Etappe 100. Etappe 101. Etappe 102. Etappe 103. Etappe 104. Etappe 105. Etappe 106. Etappe

 

 

Mittwoch, 24. Januar 2018

 

von

 

nach

 

Zeit

 

Distanz

 

insgesamt

Triesenberg FL

 

Werdenberg

 

3h   15km   15km

 Karte     GPS

 

Triesenberg 890m – BUS (gesperrte Wege) – Vaduz 459m – Rhein 450m – Rheinbrücke 460m – Buchs 449m – Werdenberg 451m

0º-5ºC, schön

 

Ich hätte mir keinen schöneren Tag auslesen können für den Start der neuen Wanderung von …berg zu …berg. Wolkenloser, blauer Himmel, verschneite Berge, eine herrliche Aussicht! Vom Pizol bis zum Hohen Kasten. Von Sargans bis Werdenberg, meinem heutigen Ziel.

So mache ich mich wohlgemut auf bei der Triesenberger Pfarrkirche im Fürstentum Liechtenstein. Ich steche zwischen den Häusern talwärts auf der Suche nach dem Grüschaweg, der mich zum fürstlichen Schloss bringen soll. Nach etwa einer Viertelstunde beim Anfang des Grüschaweges kommt der Hammer! Der Weg ist gesperrt wegen Holzschlagarbeiten… Wieso kann man so etwas nicht mitten im Ort bei den Hauptwegweisern mitteilen??? Grummelgrummelgrummel! Eine wirkliche Alternative habe ich nicht. Für den Weg über den Roten Boden nach Vaduz bin ich schon viel zu weit unten. Und ob dann dieser Weg offen ist, weiss ich ja auch nicht.

So marschiere ich in Richtung Strasse zur nächsten Bushaltestelle. Ich fahre wieder zurück nach Vaduz und lege noch eine Zusatzschlaufe durchs Städtle ein.

Danach folgt eine wunderschöne Strecke entlang von Giessen zwischen dem Liechtensteiner Binnenkanal und dem Rhein. Den letzten Teil gehe ich auf dem Rheindamm. Auch hier ist die Aussicht fulminant.

Beim Überschreiten des Rheins verlasse ich das Fürstentum. Ich durchquere Buchs auf der verkehrsberuhigten Bahnhofstrasse, treffe dabei noch kurz S.M. und A.H. und habe alsbald den Werdenbergersee mit dem wunderschönen Städtchen Werdenberg vor Augen. Ich geniesse das Panorama auf einem Bänklein am See, mache danach einen Gang durch die Gässchen und habe dabei die gesperrten Wege verdaut und vergessen.

 

 

 

zur

2. Etappe
Werdenberg - Schellenberg

 

Zum Seitenanfang
nach oben